themen

basisinfos

links

romkablog

Buchtipp: Russen in Moldawien und der Ukraine

Nachdem ich heute in diversen Buchläden wieder das Budget für die nächsten Monate ausgegeben habe, möchte ich Interessierten einen Titel schon mal empfehlen, nachdem ich erst das Vorwort gelesen habe:

Der Politikwissenschaftler Klemens Büscher hat 2002 in Köln seine Dissertation zum Thema „Ethnische Diaspora zwischen Residenz- und Referenzstaat“ vorgelegt. Unter dem Titel

Transnationale Beziehungen der Russen in Moldova und der Ukraine

ist es im Peter-Lang-Verlag letztes Jahr erschienen. Aus dem Kapitel „Zwischen Kiew und Moskau: Russen in der Ukraine“:

Klingt alles überaus vielversprechend, und ich werde mich in den nächsten Wochen hineinvertiefen. Wer Interesse an diesem Buch hat, das es für 56 Euro immer noch neu zu kaufen gibt: in dem Kölner Antiquariat Unverzagt ist noch ein gebrauchtes Exemplar vorrätig, der Preis beträgt 37 Euro.

Verlagsinformation zum Buch

von elya, 16.07.05
http://romkablog.visuelya.de/trackback.php?id=118

Jungs in Uschhorod „Aber zurück zu dem Bild, das mir nicht aus dem Kopf geht: der kleine Junge, versunken in die Betrachtung des Flusses. Da drüben beginnt die Neue Welt.“
(Jurij Andruchowytsch, Mein Europa)