themen

basisinfos

links

romkablog

15 Jahre Souveränitätserklärung

Gestern vor 15 Jahren erklärte die Ukraine ihre staatliche Souveränität gegenüber der Sowjetunion. Ein gutes Jahr später weckte mich mein Radiowecker morgens mit der Nachricht: „Gorbatschow verschwunden, Schicksal ungeklärt, Übernahme der Macht durch… “ — ich weiß noch wie heute, daß ich aufrecht wie nie im Bett saß, und voller Panik meine gerade liebgewonnenen neuen Freunde in der Ukraine wieder hinter dem Eisernen Vorhang verschwinden sah. weiterlesen...

von elya, 17.07.05 Kommentare: 0

Nächster Zwischenstopp: Sarkophag. Fünf Minuten Fotopause.

Seit einiger Zeit organisiert das Tschornobyl-Informationszentrum Touren durch die Zone – den engsten, seit 1986 verlassenen und abgesperrten Bereich in und um Tschornobyl und Prypjat. weiterlesen...

von elya, 17.06.05 Kommentare: 0

Abenteuer mit dem Inlandsflug — aber anders als gedacht

Flug über die Karpaten mit Propellermaschine an-24
Wie berichtet, war ich doch etwas skeptisch gegenüber der Propellermaschine nach Kyjiw, trotz aller Beteuerungen, wie sicher diese Art zu fliegen doch sei. Der Flug begeisterte mich schließlich sehr, die Abenteuer kamen von anderer Seite. weiterlesen...

von elya, 24.05.05 Kommentare: 0

Transkarpatien unter Wasser

Als wir gestern spätabends mit dem Kleinbus aus Galizien zurückkamen, ging es hinter Mukatschewo los: zunaechst Wetterleuchten, dann begann es wie aus Eimern zu regnen. Etwa mit Tempo 50, weil die Scheibenwischer es nicht mehr packten, erreichten wir nach einer Ewigkeit Uschhorod. weiterlesen...

von elya, 19.05.05 Kommentare: 1

Liebe auf den ersten Blick: eine Reise nach Stanislau.

Spiegelung
Ich habe mir ausgerechnet, wenn ich mir jedes Jahr eine weitere ukrainische Oblasthauptstadt und vielleicht eine weitere Stadt anschaue, bin ich bis zur Rente in etwa einmal durch die ganze Ukraine gereist. Diesmal war Iwano-Frankiwsk, früher: Stanislau (bzw. Stanislaw) dran. weiterlesen...

von elya, 19.05.05 Kommentare: 0

Kleine Fotogalerie

Ein paar Momentaufnahmen dieser Woche aus Uschhorod. weiterlesen...

von elya, 13.05.05 Kommentare: 0

Mit dem Fahrrad durch Uschhorod


Nachdem es sich als sinnlos herausgestellt hat, meinen Weightwatchers-Diätplan auch nur ansatzweise einhalten zu wollen, habe ich nach langem Gequengele endlich ein Fahrrad leihen können. weiterlesen...

von elya, 12.05.05 Kommentare: 0

Tag des Sieges in Uschhorod

Wache am Grabmal des unbekannten Soldaten
Acht Uhr morgens, 60ster Jahrestag des Sieges über die faschistischen Invasoren. Ein Milchkaffee hilft mir aus dem unruhigen Nachtschlaf, die Kriegsfilme am Samstag und Sonntag (“60 Jahre – 60 Filme”), dazu die Generalproben auf dem Roten Platz waren vielleicht doch etwas viel. weiterlesen...

von elya, 9.05.05 Kommentare: 0

Im Sommer visafrei in die Ukraine

Endlich ist es soweit, und ich hätte es fast verschlafen: Vom 1. Mai bis 1. September 2005 können EU-Bürger und Schweizer ohne Visum in die Ukraine reisen. weiterlesen...

von elya, 11.04.05 Kommentare: 2

Travelling prayer

Veronica berichtet über ihre Erfahrungen mit „Evil Trains“ in der Ukraine und Russland, bei denen man fast nebenher laufen kann. weiterlesen...

von elya, 17.03.05 Kommentare: 0

Jungs in Uschhorod „Aber zurück zu dem Bild, das mir nicht aus dem Kopf geht: der kleine Junge, versunken in die Betrachtung des Flusses. Da drüben beginnt die Neue Welt.“
(Jurij Andruchowytsch, Mein Europa)